Apple lässt sich modulare Apple Watch Armbänder patentieren

veröffentlicht am 4. April 2016 in News und Updates von
Apple lässt sich modulare Apple Watch Armbänder patentieren

Apple hat ein Patent veröffentlicht, in dem modulare Apple Watch Armbänder angedeutet werden. Damit lässt sich die intelligente Uhr hardwareseitig erweitern.

Bereitet sich Apple mit einem neuen Patent für modulare Apple Watch Armbänder bereits auf den Release der Apple Watch 2 im Herbst 2016 vor? Hardwarekomponenten individuell an die Apple Watch zu koppeln, wäre zumindest eine Innovation, die auf dem Smartwatch Markt noch nicht besonders verbreitet ist.

Das eingereichte Patent besagt, dass der Apple Watch Diagnostics Port als Kommunikationsport für Peripheriegeräte genutzt werden kann. Apple deutet im eingereichten Dokument an, dass mittels modularen Apple Watch Armbänder zusätzliche Hardware wie z.B. ein Akku, ein GPS-Modul, ein SIM-Karten-Modul, ein zusätzliches Display, eine Kamera, ein Thermometer, Blutdrucksensoren sowie Lautsprecher angeschlossen werden können.




Dazu wird der so genannte Diagnostics-Port genutzt, der bisher nur zum Auslesen des Fehlerspeichern und zu Wartungsarbeiten seitens Apple im Einsatz ist. Denkbar ist auch, dass man die Apple Watch über den Port laden können wird, z.B. mit einem Adapter-Armband, dar mit einem USB-Stecker ausgestattet ist.

Es ist davon auszugehen, dass die modularen Apple Watch Armbänder nicht mehr für die 1. Generation der Apple Watch erscheinen werden. Unklar ist bisher auch, ob das Patent überhaupt umgesetzt wird und ob es bereits für die im Herbst 2016 erscheinende Apple Watch 2 eingeplant ist.

 

Apple Watch Armbänder sind keine echte Innovation

Blocks Smartwatch

Modulare Armbänder mit Hardware-Komponenten sind keine Erfindung von Apple. Es gibt bereits einen Smartwatch Hersteller, der noch dieses Jahr eine modulare Smartwatch auf den Markt bringen wird.

Die BLOCKS Smartwatch kann über Armband-Glieder individualisiert werden. Module wie Fingerabdrucksensor, LED-Leuchte, Button, Air Quality, Flash Speicher, Kamera, Stress-Level-Sensor, Mobilfunk-Empfangseinheit uvm. sind von den Entwicklern angedacht.

Hier ist man schon weiter als im Patent-Stadium. Die Blocks Smartwatch soll bereits im Mai 2016 ausgeliefert werden und je nach Modul-Paket zwischen 195 und 300 Dollar kosten.

Unseren Apple Watch Testbericht sowie alle Infos zur Blocks Smartwatch findet ihr hier:

 

Apple Watch Armbänder für die erste Apple Watch Generation

Für alle Besitzer der aktuellen (ersten) Apple Watch gibt es viele Armband-Alternativen. Wir haben schon mehrfach über interessante Apple Watch Armbänder berichtet. Hier findet ihr die wichtigsten Artikel:

(via appleinsider.com)

Amazon.de Bestseller im Test

BILD PRODUKT BEWERTUNG PREIS ANGEBOT
1 Fitbit Flex 2 Test Fitbit Flex 2
81,96 € *

* inkl. MwSt. | am 6.12.2016 um 19:52 Uhr aktualisiert

Kaufen bei amazon.de
2 ASUS ZenWatch 3 Test ASUS ZenWatch 3
249,00 € *

* inkl. MwSt. | am 6.12.2016 um 20:32 Uhr aktualisiert

Kaufen bei amazon.de
3 Fossil Q Marshal Test Fossil Q Marshal
Preis nicht verfügbar Kaufen bei amazon.de
4 Casio WSD-F10 Smart Outdoor Watch Casio WSD-F10 Smart Outdoor Watch
499,00 € *

* inkl. MwSt. | am 6.12.2016 um 19:00 Uhr aktualisiert

Kaufen bei amazon.de
5 Fitbit Charge 2 Test Fitbit Charge 2
145,00 € *

* inkl. MwSt. | am 6.12.2016 um 20:16 Uhr aktualisiert

Kaufen bei amazon.de
6 Casio Edifice EQB-600D Test Casio Edifice EQB-600D
Preis nicht verfügbar Kaufen bei amazon.de
7 Samsung Gear Fit 2 Test Samsung Gear Fit 2
179,99 € *

* inkl. MwSt. | am 6.12.2016 um 20:26 Uhr aktualisiert

Kaufen bei amazon.de
8 Fitbit Blaze Test Fitbit Blaze
199,00 € *

* inkl. MwSt. | am 6.12.2016 um 19:09 Uhr aktualisiert

Kaufen bei amazon.de
9 Garmin vivoactive HR Test Garmin vivoactive HR
215,00 € *

* inkl. MwSt. | am 6.12.2016 um 20:43 Uhr aktualisiert

Kaufen bei amazon.de
Florian Müller
Get social

Florian Müller

Gründer und Chefredakteur bei smartwatch-im-praxistest.de
Florian Müller ist Gründer und Chefredakteur von smartwatch-im-praxistest.de. Seit mehr als 10 Jahren ist er als Journalist, Blogger und Experte im Bereich Marketing und SEO tätig. Seine journalistische Laufbahn begann bei einem großen Online-Musikmagazin. Schnell wurde sein selbstgeschriebener Blog zum Publikumsliebling. In den folgenden Jahren gründete er mehrere Websites im Bereich Film-, Buch-, Musik- und Technik-Reviews und leitete die Online-Magazine als Chefredakteur. Als Gadget-Geek träumt er auch noch nachts von elektronischen Alltagshelfern und technischen Spielereien.
Florian Müller
Get social


Pin It on Pinterest

Share This

Gefällt dir dieser Artikel?

Wenn dir dieser Artikel gefällt, teile ihn über die sozialen Medien und deine persönlichen Kanäle und hilf dabei, smartwatch-im-praxistest.de bekannter zu machen!

Folgt smartwatch-im-praxistest.de auf Facebook