AsteroidOS: Student entwickelt Alternative zu android wear

veröffentlicht am 2. März 2016 in News und Updates von
AsteroidOS: Student entwickelt Alternative zu android wear

Ein französischer Student hat unter dem Namen AsteroidOS ein Betriebssystem für Smartwatches entwickelt, das android wear Konkurrenz machen könnte.

Das von Florent Revest programmierte AsteroidOS basiert auf Linux und könnte für die Open-Source-Gemeinde ein interessantes neues Projekt werden. Das Betriebssystem für Smartwatches sieht auf den ersten Blick recht stimmig aus, im Vorführungsvideo ist das Konzept zu sehen. Zum Beispiel gibt es, wie auf dem iPhone, Ordner, in die verschiedene Programme abgelegt werden können. Basic-Funktionen wie Watchfaces, Stoppuhr, Kalender, Taschenrechner und Stoppuhr zeigt das Video ebenfalls.




Das Betriebssystem ist laut Programmiererangaben sogar in der Lage, den optischen Herzfrequenzmesser zu nutzen. Damit wären auch Fitness-Apps möglich. Der Macher von AsteroidOS lädt andere Programmierer dazu ein, Apps für die das Smartwatch-Betriebssystem zu kreieren. Dazu hat er die Website http://asteroidos.org/ ins Leben gerufen. Per Github können die offenen Daten heruntergeladen und weiterentwickelt werden.

Momentan ist die Chance, dass AsteroidOS android wear richtig gefährlich werden kann, natürlich sehr gering. Kaum jemand kennt das alternative Smartwatch OS. Wenn sich jedoch herumspricht, dass es dieses Open-Source-Projekt gibt und sich Programmierer ohne die Einschränkungen von android wear neue Apps überlegen, könnte daraus schnell ein Schneeballeffekt werden. AsteroidOS kann sich dann ggf. als Open-Source-Smartwatch OS dauerhaft positionieren und gerade für Smartwatch-Hersteller, die nicht mit Google und android wear kooperieren, zu einer echten Option werden.

Hier das kurze Beispiel-Video für AsteroidOS (bitte den komischen Brillen-Mann wegdenken):

Alle Infos zu AsteroidOS gibt es auf der offiziellen Website.

(via wareable.com)

Amazon.de Bestseller im Test

BILD PRODUKT BEWERTUNG PREIS ANGEBOT
1 Fossil Q Founder im Test Fossil Q Founder
299,99 € *

* inkl. MwSt. | am 25.04.2017 um 15:43 Uhr aktualisiert

Kaufen bei amazon.de
2 Asus Zenwatch 2 im Test Asus Zenwatch 2
144,00 € *

* inkl. MwSt. | am 24.05.2017 um 6:22 Uhr aktualisiert

Kaufen bei amazon.de
3 Motorola Moto 360 2 Motorola Moto 360 2
244,45 € *

* inkl. MwSt. | am 24.05.2017 um 6:22 Uhr aktualisiert

Kaufen bei amazon.de
4 Huawei Watch Huawei Watch
269,00 € *

* inkl. MwSt. | am 24.05.2017 um 6:27 Uhr aktualisiert

Kaufen bei amazon.de
5 Samsung Gear S2 Samsung Gear S2
214,90 € *

* inkl. MwSt. | am 24.05.2017 um 6:34 Uhr aktualisiert

Kaufen bei amazon.de
6 Sony Smartwatch 3 Sony Smartwatch 3
124,95 € *

* inkl. MwSt. | am 24.05.2017 um 6:37 Uhr aktualisiert

Kaufen bei amazon.de
7 Fitbit Surge Fitbit Surge
235,87 € *

* inkl. MwSt. | am 24.05.2017 um 7:13 Uhr aktualisiert

Kaufen bei amazon.de
8 Alcatel On Touch Watch Alcatel One Touch Watch
124,90 € *

* inkl. MwSt. | am 24.05.2017 um 7:21 Uhr aktualisiert

Kaufen bei amazon.de
Florian Müller
Get social

Florian Müller

Gründer und Chefredakteur bei smartwatch-im-praxistest.de
Florian Müller ist Gründer und Chefredakteur von smartwatch-im-praxistest.de. Seit mehr als 10 Jahren ist er als Journalist, Blogger und Experte im Bereich Marketing und SEO tätig. Seine journalistische Laufbahn begann bei einem großen Online-Musikmagazin. Schnell wurde sein selbstgeschriebener Blog zum Publikumsliebling. In den folgenden Jahren gründete er mehrere Websites im Bereich Film-, Buch-, Musik- und Technik-Reviews und leitete die Online-Magazine als Chefredakteur. Als Gadget-Geek träumt er auch noch nachts von elektronischen Alltagshelfern und technischen Spielereien.
Florian Müller
Get social


Pin It on Pinterest

Share This

Gefällt dir dieser Artikel?

Wenn dir dieser Artikel gefällt, teile ihn über die sozialen Medien und deine persönlichen Kanäle und hilf dabei, smartwatch-im-praxistest.de bekannter zu machen!

Folgt smartwatch-im-praxistest.de auf Facebook