DieselOn Time Test: Ein Must-Have für alle Diesel Fans

veröffentlicht am 2. Februar 2017 in News und Updates von
DieselOn Time Test: Ein Must-Have für Diesel Fans

Der DieselOn Time Test ist online. Wir haben uns die im typischen Diesel Look gestaltete smarte Analoguhr für einen ausführlichen Praxistest vorgenommen und waren positiv überrascht.

Entweder man liebt die Diesel Sachen – oder man hasst sie, ist es nicht so? Das kantige, roughe, teils klobige Design des Diesel Schmucks spricht wahrlich nicht jeden an. Auch wir hätten uns vor dem DieselOn Time Test nicht als große Diesel Fans geoutet und das wird bei manchem Redaktionsmitglied danach auch so bleiben. Dennoch waren wir uns in einem Punkt alle einig: Die smarte Analoguhr DieselOn Time kann – unter anderem gerade wegen ihres Designs – im Test überzeugen.

Diesel Fans werden sich sowieso Hals über Kopf in die DieselOn Time verlieben, darauf setzen wir unsere letzte Samsung Gear S3! Der Mutterkonzern Fossil, der Diesel als Lizenzmarke führt, hat hier ganze Arbeit geleistet und das Produkt komplett auf die Diesel Zielgruppe zugeschnitten.

Doch kann die Hybrid-Smartwatch auch technisch überzeugen und wie ist sie verarbeitet? In unserem DieselOn Time Test verraten wir es euch.



DieselOn Time: Harte Schale, schlauer Kern

DieselOn Time Test

Die smarte Analoguhr kann in unserem DieselOn Time Test mit einem recht genauen Beschleunigungssensor punkten, der Schritte, Kilometer und Kalorien zählt. Lediglich 5 Prozent Abweichung konnten wir zur Fitbit Charge 2 feststellen, die als genauster Fitness-Tracker auf dem Markt gilt.

Von einem Fitness-Tracker unterscheidet sich die DieselOn Time durch smarte Alltagsfunktionen wie einer zweiten Zeitzone, einer Datumsanzeige sowie programmierbaren Buttons. Gegenüber der Konzern-eigenen Konkurrenz der Fossil-Marken (Emporio Armani Connected, Skagen Hagen Connected, Fossil Q Crewmaster) unterscheidet sie sich in zwei Punkten: Zum einen verfügt die DieselOn Time über eine Wochentagsanzeige, zum anderen ist die verbaute Drehscheibe auf der 3-Uhr Position ein Design-Highlight.

Nicht nur der Look der Smartwatch ist robust, auch das Gehäuse. Es ist aus massivem Edelstahl und die Uhr ist so verarbeitet, dass sie einem Wasserdruck von 5 Bar und somit 50 Meter tiefen Tauchgängen standhält. Für Hochleistungssport ist die DieselOn Time sicher nicht geeignet, dafür ist sie mit 47 mm Durchmesser und 109 Gramm Gesamtgewicht einfach zu schwer.

In unserem Praxistest erfahrt ihr alles zur DieselOn Time und Diesel Fans können sich schon mal für den Kauf ihres nächsten Lieblingsstücks warmlesen!

 

DieselOn Time Test

Amazon.de Bestseller im Test

BILD PRODUKT BEWERTUNG PREIS ANGEBOT
1 Fitbit Alta HR Test Fitbit Alta HR
129,00 € *

* inkl. MwSt. | am 23.06.2017 um 16:24 Uhr aktualisiert

Kaufen bei amazon.de
2 Garmin Fenix 5 Test Garmin Fenix 5
574,00 € *

* inkl. MwSt. | am 23.06.2017 um 14:37 Uhr aktualisiert

Kaufen bei amazon.de
3 Huawei Watch 2 Test Huawei Watch 2
325,00 € *

* inkl. MwSt. | am 23.06.2017 um 15:06 Uhr aktualisiert

Kaufen bei amazon.de
4 Fossil Q Nate Test Fossil Q Nate
182,53 € *

* inkl. MwSt. | am 23.06.2017 um 15:07 Uhr aktualisiert

Kaufen bei amazon.de
5 Casio WSD-F20 Pro Trek Test Casio WSD-F20 Pro Trek
Preis nicht verfügbar Kaufen bei amazon.de
6 Withings / Nokia Steel HR Test Withings / Nokia Steel HR
Preis nicht verfügbar Kaufen bei amazon.de
7 Misfit Phase Test Misfit Phase
149,00 € *

* inkl. MwSt. | am 23.06.2017 um 15:35 Uhr aktualisiert

Kaufen bei amazon.de
8 DieselOn Time Test DieselOn Time
236,84 € *

* inkl. MwSt. | am 23.06.2017 um 15:56 Uhr aktualisiert

Kaufen bei amazon.de
9 Emporio Armani Connected Test Emporio Armani Connected
277,53 € *

* inkl. MwSt. | am 23.06.2017 um 15:57 Uhr aktualisiert

Kaufen bei amazon.de
10 Garmin vivofit jr. Test Garmin vivofit jr.
75,00 € *

* inkl. MwSt. | am 23.06.2017 um 16:25 Uhr aktualisiert

Kaufen bei amazon.de
Florian Müller
Get social

Florian Müller

Gründer und Chefredakteur bei smartwatch-im-praxistest.de
Florian Müller ist Gründer und Chefredakteur von smartwatch-im-praxistest.de. Seit mehr als 10 Jahren ist er als Journalist, Blogger und Experte im Bereich Marketing und SEO tätig. Seine journalistische Laufbahn begann bei einem großen Online-Musikmagazin. Schnell wurde sein selbstgeschriebener Blog zum Publikumsliebling. In den folgenden Jahren gründete er mehrere Websites im Bereich Film-, Buch-, Musik- und Technik-Reviews und leitete die Online-Magazine als Chefredakteur. Als Gadget-Geek träumt er auch noch nachts von elektronischen Alltagshelfern und technischen Spielereien.
Florian Müller
Get social


Pin It on Pinterest

Share This

Gefällt dir dieser Artikel?

Wenn dir dieser Artikel gefällt, teile ihn über die sozialen Medien und deine persönlichen Kanäle und hilf dabei, smartwatch-im-praxistest.de bekannter zu machen!

Folgt smartwatch-im-praxistest.de auf Facebook