Gear S3 offiziell bestätigt; erste Bilder der Zenwatch 3 (IFA 2016)

veröffentlicht am 16. August 2016 in News und Updates von
Gear S3 offiziell bestätigt; erste Bilder der Zenwatch 3 (IFA 2016)

IFA 2016: In der offiziellen Einladung zur Samsung Pressekonferenz, bestätigt das Unternehmen die Samsung Gear S3. Darüber hinaus sind Bilder der neuen Asus Zenwatch 3 aufgetaucht.

Samsung hat sich erstmals selbst zur Samsung Gear S3 geäußert – wenn auch nur indirekt. In einer Einladung, die im Samsung Newsroom veröffentlicht wurde, deutet alles auf die Vorstellung der Gear S3 am 31. August 2016 auf der IFA 2016 hin. Auf der Einladung ist nämlich ein Ziffernblatt zu sehen und darunter steht “Talk about 3”.

Das Presseevent wird am 31.08. um 18 Uhr im Berliner Tempodrom stattfinden. Wie ihr vielleicht schon mitbekommen habt, sind wir von smartwatch-im-praxistest.de auf der diesjährigen IFA mit einem eigenen Redaktionsteam vor Ort. Die Vorstellung der Samsung Gear S3 gehört zu den wichtigsten Ereignissen der Messe, aus Smartwatch-Sicht. Daher lassen wir es uns nicht nehmen, das Event selbst zu besuchen und über unseren IFA 2016 Live-Blog zu berichten.

Aber auch ihr könnt könnt live bei der Vorstellung der Samsung Gear S3 dabei sein. Samsung hat dafür einen Live-Stream eingerichtet.




Dass die Samsung Gear S3 auf der diesjährigen IFA präsentiert wird, geisterte schon lange als Gerücht durchs Internet. Wir hatten mehrfach dazu berichtet: Samsung Gear S3 könnte auf der IFA 2016 vorgestellt werden |  Samsung Gear S3: Angeblich erste Bilder geleakt | Samsung Gear S3: Erste technische Details bekannt

Darüber hinaus wird es wohl ein Modell mehr als beim Vorgänger Gear S2 geben. Die Modellnamen sind im Internet geleakt: Classic, Explorer und Frontier. Wir haben darüber in unserer kurzen IFA-Preview berichtet.

 

Erste Bilder der Asus Zenwatch 3 aufgetaucht

Asus_Zenwatch_3_1

In unserer IFA-Preview berichteten wir auch erstmals davon, dass ASUS eine runde Zenwatch 3 plant. Ein FCC-Aufkleber deutete darauf hin. Dass die Pläne weiter fortgeschritten sind als geglaubt, beweist jetzt ein Bilder-Leak der Zenwatch 3. Das asiatische Portal ePrice.com hat die Bilder veröffentlicht, die angeblich eine Asus Zenwatch 3 zeigen sollen.

Darauf ist ein rundes Edelstahlgehäuse in einem dunklen Metallic-Ton zu sehen, das etwa einen Durchmesser von 38 mm hat. Für die Optik hat sich Asus eine goldene Lünette einfallen lassen und das Ganze wird abgerundet durch drei Hardware-Knöpfe auf der rechten Seite. Momentan geht der Trend bei Smartwatches zu mehreren Hardware-Knöpfen. Das ist vor allem der von Google angekündigten, neuen android wear 2.0 Version geschuldet. Wenn die Software erscheint, können die Hardwareknöpfe einer android wear Smartwatch frei konfiguriert werden.

Auf weiteren Bildern ist zu sehen, dass ein dunkelbraunes Lederarmband zum Lieferumfang der Zenwatch 3 gehört, genauso wie ein Ladestecker und ein Ladedock. Das Dock ist nicht QI-fähig, unterstützt also nicht wireless charging. Trotzdem hat man das viel kritisierte Steckerchen der Asus Zenwatch 2 abgeschafft (näheres dazu in unserem Praxistest der Zenwatch 2) und gegen ein richtiges Stand-Dock getauscht.

  • Asus Zenwatch 3

Über die Zenwatch 3 ist außerdem bekannt, dass sie mit Bluetooth 4.2 an Smartphones gekoppelt wird und ein WLAN-Modul besitzt. Die mit der Zenwatch 2 (neues Modell April 2016) eingeführte Quick Charging Funktion (60 Prozent in 16 Minuten) wird auch bei der Zenwatch 3 weitergeführt.

Nachdem nun schon einige technische Details und Produktbilder der Zenwatch 3 im Internet aufgetaucht sind und die android wear Smartwatch ganz offensichtlich bereits von der amerikanischen Zulassungsbehörde FCC abgenommen wurde, gehen wir von einer Vorstellung auf der IFA 2016 in Berlin aus.

 

smartwatch-im-praxistest.de auf der IFA 2016

Wie bereits weiter oben erwähnt, werden wir von der diesjährigen IFA live berichten. Wir sind an den Pressetagen vom 31. August bis 1. September sowie am ersten Fachbesuchertag (2. September) vor Ort, um für euch die wichtigsten Storys und Innovationen aus dem Smartwatch Bereich zusammenzutragen.

Dafür haben wir bereits einen IFA 2016 Live-Blog eingerichtet, auf dem ihr ab dem 31. August im Eiltempo mit News und Impressionen von der IFA 2016 versorgt werdet. Ihr solltet euch die URL also schon mal in den Favoriten speichern, wenn ihr keine Smartwatch-Neuheit verpassen wollt. Hier geht’s direkt um IFA 2016 Live-Blog von smartwatch-im-praxistest.de:

IFA 2016 Live-Blog smartwatch-im-praxistest.de

Amazon.de Bestseller im Test

BILD PRODUKT BEWERTUNG PREIS ANGEBOT
1 Fitbit Flex 2 Test Fitbit Flex 2
67,72 € *

* inkl. MwSt. | am 11.12.2016 um 3:02 Uhr aktualisiert

Kaufen bei amazon.de
2 ASUS ZenWatch 3 Test ASUS ZenWatch 3
249,00 € *

* inkl. MwSt. | am 11.12.2016 um 1:15 Uhr aktualisiert

Kaufen bei amazon.de
3 Fossil Q Marshal Test Fossil Q Marshal
Preis nicht verfügbar Kaufen bei amazon.de
4 Casio WSD-F10 Smart Outdoor Watch Casio WSD-F10 Smart Outdoor Watch
499,00 € *

* inkl. MwSt. | am 11.12.2016 um 1:38 Uhr aktualisiert

Kaufen bei amazon.de
5 Fitbit Charge 2 Test Fitbit Charge 2
149,00 € *

* inkl. MwSt. | am 11.12.2016 um 1:40 Uhr aktualisiert

Kaufen bei amazon.de
6 Casio Edifice EQB-600D Test Casio Edifice EQB-600D
Preis nicht verfügbar Kaufen bei amazon.de
7 Samsung Gear Fit 2 Test Samsung Gear Fit 2
179,50 € *

* inkl. MwSt. | am 11.12.2016 um 1:43 Uhr aktualisiert

Kaufen bei amazon.de
8 Fitbit Blaze Test Fitbit Blaze
194,50 € *

* inkl. MwSt. | am 11.12.2016 um 2:21 Uhr aktualisiert

Kaufen bei amazon.de
9 Garmin vivoactive HR Test Garmin vivoactive HR
235,99 € *

* inkl. MwSt. | am 11.12.2016 um 1:44 Uhr aktualisiert

Kaufen bei amazon.de
10 Garmin vivomove Test Garmin vivomove
199,00 € *

* inkl. MwSt. | am 11.12.2016 um 1:50 Uhr aktualisiert

Kaufen bei amazon.de
Florian Müller
Get social

Florian Müller

Gründer und Chefredakteur bei smartwatch-im-praxistest.de
Florian Müller ist Gründer und Chefredakteur von smartwatch-im-praxistest.de. Seit mehr als 10 Jahren ist er als Journalist, Blogger und Experte im Bereich Marketing und SEO tätig. Seine journalistische Laufbahn begann bei einem großen Online-Musikmagazin. Schnell wurde sein selbstgeschriebener Blog zum Publikumsliebling. In den folgenden Jahren gründete er mehrere Websites im Bereich Film-, Buch-, Musik- und Technik-Reviews und leitete die Online-Magazine als Chefredakteur. Als Gadget-Geek träumt er auch noch nachts von elektronischen Alltagshelfern und technischen Spielereien.
Florian Müller
Get social


Pin It on Pinterest

Share This

Gefällt dir dieser Artikel?

Wenn dir dieser Artikel gefällt, teile ihn über die sozialen Medien und deine persönlichen Kanäle und hilf dabei, smartwatch-im-praxistest.de bekannter zu machen!

Folgt smartwatch-im-praxistest.de auf Facebook