Mr. Time Maker: Watchfaces auf Samsung Gear S2 installieren

veröffentlicht am 5. Januar 2016 in News und Updates von
Mr. Time Maker: Watchfaces auf Samsung Gear S2 installieren

Mit Mr. Time Maker lassen sich von Usern erstellte Watchfaces auf der Samsung Gear S2 installieren und selbst erstellen. Die App ist im Gear Store verfügbar.

Endlich gibt es eine App für die Samsung Gear S2, mit der man so genannte Custom Watchfaces, also Ziffernblätter, die von anderen Usern erstellt wurden, auf der Smartwatch installieren kann. Darüber hinaus kann man mit der Mr. Time Maker App auch eigene Watchfaces designen.

Die Meldung, dass eine App namens “Mr. Time Maker” im Samsung Gear Store verfügbar ist, stammt von einem User im androidcentral.com Forum. Wir gehen davon aus, dass er Koreaner ist, denn seine Entdeckung bezieht sich auf den Koreanischen Gear Store. Dort ist die Mr. Time Maker App wohl schon verfügbar. Da das Thema auf der offiziellen Website der App groß präsentiert wird, dürfte es aber nur eine Frage von Stunden oder Tagen sein, bis die App auch im europäischen oder amerikanischen Gear Store verfügbar ist – zumal es die App auch für Android gibt und im Google Play Store jetzt schon ohne Probleme heruntergeladen werden werden kann.

Die App dürfte bei Samsung Gear S2 Usern einschlagen wie eine Bombe. Denn bisher war es nicht möglich, Watchfaces von anderen Usern oder eigens kreierte Watchfaces auf der Gear S2 zu installieren. Daher war die Auswahl der Ziffernblätter auf den Standard-Lieferumfang beschränkt.

Das ändert sich mit Mr. Watch Maker komplett. Schon jetzt gibt es massig von Benutzern erstellte Watchfaces auf der Seite von Mr. Watch Maker.

 

So installiert ihr Custom Watchfaces mithilfe von Mr. Watch Maker

Zuerst müsst ihr die Mr. Watch Maker Android App auf eurem Android Smartphone installieren. Hier könnt ihr sie downloaden:

MR.TIME MAKER for SAMSUNG GEAR
Entwickler: MR.TIME
Preis: Kostenlos+
  • MR.TIME MAKER for SAMSUNG GEAR Screenshot
  • MR.TIME MAKER for SAMSUNG GEAR Screenshot
  • MR.TIME MAKER for SAMSUNG GEAR Screenshot
  • MR.TIME MAKER for SAMSUNG GEAR Screenshot
  • MR.TIME MAKER for SAMSUNG GEAR Screenshot

 

Danach braucht ihr die Samsung Gear App aus dem Google Play Store:

Samsung Gear
Preis: Kostenlos
  • Samsung Gear Screenshot
  • Samsung Gear Screenshot
  • Samsung Gear Screenshot
  • Samsung Gear Screenshot

 

Öffnet die Samsung Gear App auf eurem Android Smartphone und sucht nach der App “Mr. Watch Maker”. Wenn sie angezeigt wird, installiert die App. In diesem Zug wird eure Gear S2 für die Custom Watchfaces startklar gemacht.

Nun könnt ihr beliebige Watchfaces über die Mr. Watch Maker App auf eurem Android Smartphone wählen, herunterladen und auf die Samsung Gear S2 übertragen.

Um das Watchface auf der Samsung Gear S2 zu wechseln, tippt ihr doppelt auf das bestehende Watchface auf eurer Gear S2. Nun erscheint ein Optionsmenü und ihr wählt “My Watch” (oder “meine Watch”). Nun könnt ihr das gerade hochgeladende Custom Watchface auswählen.

Die Samsung Gear S2 im Test

* Preis wurde zuletzt am 11. Dezember 2016 um 2:54 Uhr aktualisiert.

Florian Müller
Get social

Florian Müller

Gründer und Chefredakteur bei smartwatch-im-praxistest.de
Florian Müller ist Gründer und Chefredakteur von smartwatch-im-praxistest.de. Seit mehr als 10 Jahren ist er als Journalist, Blogger und Experte im Bereich Marketing und SEO tätig. Seine journalistische Laufbahn begann bei einem großen Online-Musikmagazin. Schnell wurde sein selbstgeschriebener Blog zum Publikumsliebling. In den folgenden Jahren gründete er mehrere Websites im Bereich Film-, Buch-, Musik- und Technik-Reviews und leitete die Online-Magazine als Chefredakteur. Als Gadget-Geek träumt er auch noch nachts von elektronischen Alltagshelfern und technischen Spielereien.
Florian Müller
Get social


Pin It on Pinterest

Share This

Gefällt dir dieser Artikel?

Wenn dir dieser Artikel gefällt, teile ihn über die sozialen Medien und deine persönlichen Kanäle und hilf dabei, smartwatch-im-praxistest.de bekannter zu machen!

Folgt smartwatch-im-praxistest.de auf Facebook