Neue Samsung Fitness-Uhren: Gear Fit Pro und Gear Pop

veröffentlicht am 10. Mai 2017 in News und Updates von
Neue Samsung Fitness-Uhren: Gear Fit Pro und Gear Pop

Schon nächste Woche könnten mit der Samsung Gear Fit Pro und Gear Pop zwei neue Fitness-Uhren auf der Tizen Developer Conference vorgestellt werden. Wir sind den Gerüchten nachgegangen.

Schon vor Monaten kursierte das Gerücht, Samsung stehe kurz davor, zumindest einen neuen Fitness-Tracker oder eine Sportuhr auf den Markt zu bringen. Quelle für die Gerüchte war ein Patent, das Samsung eingereicht hat und in dem der Name “Samsung Gear Fit Pro” fiel.

Nun steht die Tizen Developer Conference am vom 16. bis 17. Mai 2017 vor der Türe. Bekanntlich laufen die aktuellen Samsung Smartwatches Gear S2, Gear S3 und Gear Fit 2 mit dem Wearables-Betriebssystem. Warum? Das haben wir erst kürzlich mit Philipp Schlegel von Samsung in einem ausführlichen Interview geklärt.

Die Konferenz, bei der es natürlich hauptsächlich um die Weiterentwicklung von Tizen geht, wäre eine gute Plattform zur Präsentation der Samsung Gear Fit Pro. Außerdem gibt es bereits Gerüchte, dass auch ein Device namens Samsung Gear Pop dort vorgestellt werden könnte.

Doch wie viel ist wirklich an diesen Spekulationen dran und was wissen wir bisher über die beiden Devices Gear Fit Pro und Gear Pop?



Gear Fit Pro & Gear Pop haben sogar schon eine Modellnummer

Neue Samsung Fitness-Uhren: Gear Fit Pro und Gear Pop

DASS zwei neue Samsung Wearables auf den Markt kommen, ist fast zweifelsfrei zu bestätigen. Zumindest, wenn man den Patent-Anmeldungen und einigen Fachportalen wie sammobile.com glaubt. Demzufolge haben beide Devices bereits eine Modellnummer zugewiesen bekommen.

Die Gear Fit Pro soll unter der Modellnummer SM-R365 laufen, die Gear Pop unter der Nummer SM-R600. Doch was haben wir von den beiden Devices auf technischer Ebene und in Sachen Design zu erwarten? Ab hier begeben wir uns ins Reich der Spekulation.

 

Gear Fit Pro könnte eine High-End Version der Gear Fit 2 werden

Neue Samsung Fitness-Uhren: Gear Fit Pro und Gear Pop

Zugegeben, die Samsung Gear Fit 2 (Praxistest) gehört bereits zu den besten Fitness-Uhren auf dem Markt. Das liegt zum einen am brillanten AMOLED-Display, aber auch am technischen Umfang der Sportuhr. Neben Standard-Sensoren für Schritte, Kalorien, Distanz und Schlaf, verfügt die Gear Fit 2 über einen optischen Pulsmesser auf der Gehäuserückseite und vor allem über ein GPS-Modul. Was kann dann also bei der Gear Fit Pro noch kommen?

Auch wenn die Beantwortung der Frage auf den ersten Blick recht schwierig erscheint, glauben wir zu wissen, was Samsung mit der Gear Fit Pro vorhat: Sie soll ein würdiger Konkurrent für Multisport-Uhren wie die Garmin Fenix 5 oder die Suunto Spartan werden. Denn gerade im High-End-Outdoor- und Sport-Bereich ist Samsung bisher noch mit keinem Wearable vertreten und kann mit der Gear Fit 2 auch nicht mit den gerade genannten Geräten mithalten.

Die beherrschen kontinuierliche Pulsmessung, sind natürlich mit GPS ausgestattet, bieten darüber hinaus bearbeitbares Kartenmaterial und viele, auch ausgefallenere, Trainingsmodi. Echte Outdoor-Fans und Profi-Athleten greifen daher auf Garmin- oder Suunto-Geräte zurück. Die haben auch deutlich mehr Auswertungsmöglichkeiten, wie z.B. den VO2-max Wert, der Auskunft darüber gibt, wie viel Sauerstoff im Blut ist während einer sportlichen Aktivität. Darüber hinaus sind Multisport-Uhren wasserdicht (meist bis 50 oder 100 Meter). Hier hat Samsung absolut Luft nach oben. Die Gear Fit 2 ist bisher nur nach IP68 zertifiziert. Daher würde es uns nicht wundern, wenn die Gear Fit Pro richtig wasserdicht wäre.

 

Wird die Samsung Gear Pop der neue Einstiegs-Tracker?

Neue Samsung Fitness-Uhren: Gear Fit Pro und Gear Pop

Lasst uns auch ein bisschen über die Samsung Gear Pop spekulieren. Pop? Der Name kommt uns doch bekannt vor. Genau, es gibt eine Withings Activité Pop. Das ist der Einstiegs-Tracker der französischen Marke, die kürzlich von Nokia aufgekauft wurde.

Hat sich Samsung davon inspirieren lassen? Wundern würde es uns nicht, denn in der Tat hat Samsung auch im Einsteiger-Bereich eine Lücke zu füllen. Bisher gibt es kein Device, das z.B. mit der Activité Pop, dem Fitbit Flex 2 (Praxistest) oder dem Misfit Ray konkurrieren könnte. Alle drei Geräte sind einfache Fitness-Tracker ohne Digitaldisplay. Die Withings Activité Pop zeigt zusätzlich die Uhrzeit auf einem Analog-Display an. Gerade für das Alltags-Tracking sind diese Fitnessbänder sehr beliebt. Warum also nicht Fitbit und Co. mit einem eigenen Band Konkurrenz machen?

 

Wir sind auf jeden Fall gespannt, ob wir mit den Einschätzungen zur Samsung Gear Fit Pro und Gear Pop richtig liegen und halten euch natürlich auf dem Laufenden. Am 16. Mai wissen wir mehr.

 

Samsung Gear Fit 2 & Gear S3 im Praxistest

Amazon.de Bestseller im Test

BILD PRODUKT BEWERTUNG PREIS ANGEBOT
1 Fitbit Alta HR Test Fitbit Alta HR
129,00 € *

* inkl. MwSt. | am 27.06.2017 um 22:41 Uhr aktualisiert

Kaufen bei amazon.de
2 Garmin Fenix 5 Test Garmin Fenix 5
569,00 € *

* inkl. MwSt. | am 27.06.2017 um 22:57 Uhr aktualisiert

Kaufen bei amazon.de
3 Huawei Watch 2 Test Huawei Watch 2
325,00 € *

* inkl. MwSt. | am 27.06.2017 um 23:26 Uhr aktualisiert

Kaufen bei amazon.de
4 Fossil Q Nate Test Fossil Q Nate
182,53 € *

* inkl. MwSt. | am 27.06.2017 um 22:58 Uhr aktualisiert

Kaufen bei amazon.de
5 Casio WSD-F20 Pro Trek Test Casio WSD-F20 Pro Trek
Preis nicht verfügbar Kaufen bei amazon.de
6 Withings / Nokia Steel HR Test Withings / Nokia Steel HR
Preis nicht verfügbar Kaufen bei amazon.de
7 Misfit Phase Test Misfit Phase
149,00 € *

* inkl. MwSt. | am 28.06.2017 um 0:14 Uhr aktualisiert

Kaufen bei amazon.de
8 DieselOn Time Test DieselOn Time
241,53 € *

* inkl. MwSt. | am 27.06.2017 um 22:58 Uhr aktualisiert

Kaufen bei amazon.de
9 Emporio Armani Connected Test Emporio Armani Connected
277,53 € *

* inkl. MwSt. | am 27.06.2017 um 23:07 Uhr aktualisiert

Kaufen bei amazon.de
10 Garmin vivofit jr. Test Garmin vivofit jr.
75,00 € *

* inkl. MwSt. | am 28.06.2017 um 0:07 Uhr aktualisiert

Kaufen bei amazon.de
Florian Müller
Get social

Florian Müller

Gründer und Chefredakteur bei smartwatch-im-praxistest.de
Florian Müller ist Gründer und Chefredakteur von smartwatch-im-praxistest.de. Seit mehr als 10 Jahren ist er als Journalist, Blogger und Experte im Bereich Marketing und SEO tätig. Seine journalistische Laufbahn begann bei einem großen Online-Musikmagazin. Schnell wurde sein selbstgeschriebener Blog zum Publikumsliebling. In den folgenden Jahren gründete er mehrere Websites im Bereich Film-, Buch-, Musik- und Technik-Reviews und leitete die Online-Magazine als Chefredakteur. Als Gadget-Geek träumt er auch noch nachts von elektronischen Alltagshelfern und technischen Spielereien.
Florian Müller
Get social


Pin It on Pinterest

Share This

Gefällt dir dieser Artikel?

Wenn dir dieser Artikel gefällt, teile ihn über die sozialen Medien und deine persönlichen Kanäle und hilf dabei, smartwatch-im-praxistest.de bekannter zu machen!

Folgt smartwatch-im-praxistest.de auf Facebook