Nixon Mission: Alle Infos zur android wear Nixon Smartwatch

veröffentlicht am 17. März 2016 in News und Updates von
Nixon Mission: Alle Infos zur android wear Nixon Smartwatch

Eine weitere Smartwatch für die android wear Familie: Die erste Nixon Smartwatch bekommt android wear und läuft mit dem kürzlich vorgestellten Snapdragon Wear.

Die Nixon Mission wird die erste Smartwatch, die mit dem neuen Snapdragon Wear Prozessor auf den Markt kommt. Qualcomm hatte den extra für Wearables entwickelten SoC kurz vor der MWC 2016 im Februar vorgestellt. Die Nixon Smartwatch läuft außerdem mit android wear und wurde dazu offiziell von Google für das Betriebssystem zugelassen.

Nixon ist für nützliche Accessoires in den Bereichen Skateboarding, Wintersport, Surfen und Tauchen bekannt. Genau auf diese Zielgruppe ist die Nixon Mission zugeschnitten. Durch das generische android wear Betriebssystem ist sie aber auch für den Alltagsgebrauch relevant.




Die Nixon Smartwatch erinnert auf den ersten Blick sehr stark an eine Outdoor Smartwatch. Ganz offensichtlich ist das gerade im Trend, denn Garmin hat kürzlich mit der Garmin tactix Bravo ein neues Outdoor-Flaggschiff vorgestellt und von Casio erscheint die WSD-F10 Smartwatch in den kommenden Tagen. Mit Letzterer ist die Nixon Mission wohl am besten zu vergleichen, denn beide Smartwatches laufen mit android wear.

Das Gehäuse der Nixon Mission ist aus einem robusten Polykarbonat. Die Smartwatch ist bis zu 100 Meter Tiefe wasserdicht und stoßfest durch einen Gorilla Glass Display-Schutz. Das Gehäuse ist mit 48 mm Dicke allerdings ein ordentlicher Brocken. Besonders herauszuheben ist die Lünette, die einen so genannten Überrollschutz bietet. Sie steht so weit vom Display ab, dass sie sämtliche Stürze auf einigermaßen ebenen Flächen abfängt. Dafür sorgt das bei der Lünette eingesetzte Chirurgen-Edelstahl (wird z.B. auch bei der Huawei Watch verbaut).

Die Nixon Smartwatch kann individuell konfiguriert werden. Es sind drei Farben verfügbar (schwarz, orange, grau). Dazu kann man aus über 20 verschiedenen Armbändern wählen und sogar eine individualisierte Lünette verbauen lassen. 15 unterschiedliche Lünetten-Modelle gibt es hier zur Auswahl. Der Gehäuseboden der Nixon Mission kann auf Wunsch graviert werden.

Das Display der Nixon Smartwatch ist mit 1,39 Zoll in etwa so groß wie das der Moto 360 2 (1,37 Zoll), der Bildschirm löst mit 400 x 400 Pixeln auf. Zum Gesamtdurchmesser des Gehäuses macht Nixon leider derzeit keine Angaben.

Hardwareseitig ist die Nixon Smartwatch das erste Wearable, das mit dem neuen Qualcomm Snapdragon Wear 2100 Prozessor ausgestattet ist. Wie Qualcomm angekündigt hat, soll der SoC ca. 30 Prozent kleiner sein als der Vorgänger (Snapdragon 400), dazu soll er 25 Prozent energieeffizienter sein. In der Nixon Mission kann der Prozessor also erstmals beweisen, was Qualcomm verspricht.

Wie bereits erwähnt läuft die Nixon Smartwatch mit einer vollwertigen Version von android wear. Das OS wird aber um zwei Nixon-exklusive Features erweitert. Einerseits werden durch den Dienst “Surfline” Wetter- und Wellenbedingungen in Echtzeit angezeigt, der Dienst Snocountry ist das Pendant für Wintersportler. Beispielsweise bekommt man Informationen über die Schneehöhe oder Neuschneefall direkt aufs Handgelenk. Mit der Nixon-eigenen App “Trace” lassen sich außerdem Touren aufzeichnen und auf das Smartphone übertragen. Hierzu gibt es die Companion App “Nixon Mission”. Ob diese auch für iOS und damit für das iPhone verfügbar sein wird, ist derzeit unklar.

Der Preis der ersten Nixon Smartwatch ist auch noch nicht offiziell bestätigt, Tech-Insider gehen momentan von ca. 400 US-Dollar als Einführungspreis aus. Die Nixon Mission soll im Oktober 2016 erscheinen. Wir gehen fest davon aus, dass die Smartwatch auch auf den deutschen Markt kommen wird, schließlich hat Nixon bereits eine deutsche Landung-Page eingerichtet.

 

  • Nixon Smartwatch Nixon Mission

 

Alle Infos zur Nixon Smartwatch zusammengefasst

Hier noch mal alle Details zur Nixon Mission stichpunktartig zusammengefasst:

  • Display: 1,39 Zoll
  • Auflösung: 400 x 400 Pixel
  • Gehäuse: Robustes Polykarbonat (Kunststoff)
  • Lünette aus Chirurgen-Edelstahl mit Überrollfunktion
  • Pozessor: Snapdragon Wear 2100
  • Arbeitsspeicher: 512 MB
  • Flash-Speicher: 4 GB
  • Betriebssystem: Android Wear mit Zusatzfunktionen (Surf-App, Wintersport-App, Trace-Modus)
  • Individualisierbar: 3 Gehäusefarben, 20 Armbänder, 15 Lünetten
  • Preis: ca. 400 US-Dollar
  • Erscheinungsdatum: Oktober 2016

 

Nixon hat darüber hinaus auch ein Promo-Video für die Outdoor Smartwatch veröffentlicht:

 

Nixon Smartwatch ist nicht die einzige Outdoor Smartwatch

Wenn ihr generell Interesse an Outdoor Smartwatches habt, solltet ihr euch einerseits die Garmin tactix Bravo anschauen. In unserem großen Praxistest sind wir mit der Smartwatch auf Abenteuerreise gegangen und haben die GPS-Funktionen der intelligenten Uhr getestet. Die Nixon Smartwatch hat übrigens leider kein GPS-Modul. Darüber hinaus wird bald die android wear Casio Smartwatch (WSD-F10) erscheinen. Wir haben dazu einen Artikel mit allen bisherigen Infos zur Casio Outdoor Smartwatch geschrieben. Beide Themen findet ihr hier:

(via golem.de)

Amazon.de Bestseller im Test

BILD PRODUKT BEWERTUNG PREIS ANGEBOT
1 Fitbit Flex 2 Test Fitbit Flex 2
81,96 € *

* inkl. MwSt. | am 6.12.2016 um 19:52 Uhr aktualisiert

Kaufen bei amazon.de
2 ASUS ZenWatch 3 Test ASUS ZenWatch 3
249,00 € *

* inkl. MwSt. | am 6.12.2016 um 20:32 Uhr aktualisiert

Kaufen bei amazon.de
3 Fossil Q Marshal Test Fossil Q Marshal
Preis nicht verfügbar Kaufen bei amazon.de
4 Casio WSD-F10 Smart Outdoor Watch Casio WSD-F10 Smart Outdoor Watch
499,00 € *

* inkl. MwSt. | am 6.12.2016 um 19:00 Uhr aktualisiert

Kaufen bei amazon.de
5 Fitbit Charge 2 Test Fitbit Charge 2
145,00 € *

* inkl. MwSt. | am 6.12.2016 um 20:16 Uhr aktualisiert

Kaufen bei amazon.de
6 Casio Edifice EQB-600D Test Casio Edifice EQB-600D
Preis nicht verfügbar Kaufen bei amazon.de
7 Samsung Gear Fit 2 Test Samsung Gear Fit 2
179,99 € *

* inkl. MwSt. | am 6.12.2016 um 20:26 Uhr aktualisiert

Kaufen bei amazon.de
8 Fitbit Blaze Test Fitbit Blaze
199,00 € *

* inkl. MwSt. | am 6.12.2016 um 19:09 Uhr aktualisiert

Kaufen bei amazon.de
9 Garmin vivoactive HR Test Garmin vivoactive HR
215,00 € *

* inkl. MwSt. | am 6.12.2016 um 20:43 Uhr aktualisiert

Kaufen bei amazon.de
Florian Müller
Get social

Florian Müller

Gründer und Chefredakteur bei smartwatch-im-praxistest.de
Florian Müller ist Gründer und Chefredakteur von smartwatch-im-praxistest.de. Seit mehr als 10 Jahren ist er als Journalist, Blogger und Experte im Bereich Marketing und SEO tätig. Seine journalistische Laufbahn begann bei einem großen Online-Musikmagazin. Schnell wurde sein selbstgeschriebener Blog zum Publikumsliebling. In den folgenden Jahren gründete er mehrere Websites im Bereich Film-, Buch-, Musik- und Technik-Reviews und leitete die Online-Magazine als Chefredakteur. Als Gadget-Geek träumt er auch noch nachts von elektronischen Alltagshelfern und technischen Spielereien.
Florian Müller
Get social


Pin It on Pinterest

Share This

Gefällt dir dieser Artikel?

Wenn dir dieser Artikel gefällt, teile ihn über die sozialen Medien und deine persönlichen Kanäle und hilf dabei, smartwatch-im-praxistest.de bekannter zu machen!

Folgt smartwatch-im-praxistest.de auf Facebook