Nokia übernimmt Withings für 170 Millionen Euro

veröffentlicht am 26. April 2016 in News und Updates von
Nokia übernimmt Withings für 170 Millionen Euro

Der ehemalige Mobilfunk Big-Player Nokia übernimmt Smartwatch und Wearables Hersteller Withings für 170 Millionen Euro und gliedert ihn in den Konzern ein.

Nokia hat bekannt gegeben, das französische Wearable-Unternehmen Withings für 170 Millionen Euro übernehmen zu wollen. Der Deal zwischen den beiden Technologie-Firmen ist bereits durch, nun steht nur noch die Wettbewerbs- und Kartellprüfung an.

Withings ist einer der Vorreiter im Bereich Fitness- und Gesundheits-Wearables. Der französische Hersteller bietet unter anderem die Smartwatch Withings Activité als auch eine vernetzte Körperwaage, ein Blutdruckmessgerät und Baby-Überwachungstechnik an.

Mit dem Deal erhofft sich Nokia, einen Fuß in die Digital Health Szene zu bekommen. “We have said consistently that digital health was an area of strategic interest to Nokia, and we are now taking concrete action to tap the opportunity in this large and important market”, sagt Rajeev Suri, Nokia CEO.




Withings wurde 2008 von Eric Carreel und Cedric Hutchings gegründet und sitzt in Frankreich. Knapp 200 Mitarbeiter beschäftigt das Unternehmen in Städten wie Paris, Cambridge, in den USA und Hong Kong. Die intelligenten digitalen Gesundheits-Geräte von Withings lassen sich alle auf einer gemeinsamen Online-Plattform kombinieren und auswerten. User sollen so ihre Gesundheit umfassender und besser im Blick behalten können. Für die Withings Plattform gibt es mittlerweile mehr als 100 Apps.

Für Cedric Hutchings ist der Aufkauf durch Nokia eine große Chance: “We’re excited to join Nokia to help bring our vision of connected health to more people around the world.”

Nokia übernimmt Withings für 170 Millionen Euro

170 Millionen Euro für Withings – in cash

Spannend sind auch die Übernahme-Details des Deals. So soll Nokia für den Aufkauf 170 Millionen Euro an Withings bezahlen – in cash! Der Deal soll im dritten Quartal 2016 über die Bühne gebracht werden.

Wir sind auf jeden Fall gespannt, ob Nokia mit dem Know-how des französischen Unternehmens zukünftig Erfolge auf dem Wearable-Markt aufweisen kann. Bisher gibt es vom finnischen Unternehmen kein Wearable.

(via Nokia Pressemitteilung)

Amazon.de Bestseller im Test

BILD PRODUKT BEWERTUNG PREIS ANGEBOT
1 Fitbit Alta HR Test Fitbit Alta HR
129,00 € *

* inkl. MwSt. | am 23.07.2017 um 10:05 Uhr aktualisiert

Kaufen bei amazon.de
2 Garmin Fenix 5 Test Garmin Fenix 5
569,00 € *

* inkl. MwSt. | am 23.07.2017 um 10:24 Uhr aktualisiert

Kaufen bei amazon.de
3 Huawei Watch 2 Test Huawei Watch 2
280,21 € *

* inkl. MwSt. | am 23.07.2017 um 10:12 Uhr aktualisiert

Kaufen bei amazon.de
4 Fossil Q Nate Test Fossil Q Nate
185,07 € *

* inkl. MwSt. | am 23.07.2017 um 10:19 Uhr aktualisiert

Kaufen bei amazon.de
5 Casio WSD-F20 Pro Trek Test Casio WSD-F20 Pro Trek
Preis nicht verfügbar Kaufen bei amazon.de
6 Withings / Nokia Steel HR Test Withings / Nokia Steel HR
Preis nicht verfügbar Kaufen bei amazon.de
7 Misfit Phase Test Misfit Phase
149,00 € *

* inkl. MwSt. | am 23.07.2017 um 10:25 Uhr aktualisiert

Kaufen bei amazon.de
8 DieselOn Time Test DieselOn Time
219,00 € *

* inkl. MwSt. | am 23.07.2017 um 10:26 Uhr aktualisiert

Kaufen bei amazon.de
9 Emporio Armani Connected Test Emporio Armani Connected
314,00 € *

* inkl. MwSt. | am 23.07.2017 um 10:29 Uhr aktualisiert

Kaufen bei amazon.de
Florian Müller
Get social

Florian Müller

Gründer und Chefredakteur bei smartwatch-im-praxistest.de
Florian Müller ist Gründer und Chefredakteur von smartwatch-im-praxistest.de. Seit mehr als 10 Jahren ist er als Journalist, Blogger und Experte im Bereich Marketing und SEO tätig. Seine journalistische Laufbahn begann bei einem großen Online-Musikmagazin. Schnell wurde sein selbstgeschriebener Blog zum Publikumsliebling. In den folgenden Jahren gründete er mehrere Websites im Bereich Film-, Buch-, Musik- und Technik-Reviews und leitete die Online-Magazine als Chefredakteur. Als Gadget-Geek träumt er auch noch nachts von elektronischen Alltagshelfern und technischen Spielereien.
Florian Müller
Get social


Pin It on Pinterest

Share This

Gefällt dir dieser Artikel?

Wenn dir dieser Artikel gefällt, teile ihn über die sozialen Medien und deine persönlichen Kanäle und hilf dabei, smartwatch-im-praxistest.de bekannter zu machen!

Folgt smartwatch-im-praxistest.de auf Facebook