Pulsmesser und Wireless Charging für Pebble Smartwatches

veröffentlicht am 29. Januar 2016 in News und Updates von
Pulsmesser und Wireless Charging für Pebble Smartwatches

Endlich kommt ein Pulsmesser und Wireless Charging für Pebble Smartwatches. Die Firma TYLT VÜ hat ein multifunktionales Case dazu entwickelt.

Eigentlich sind Pebble Smartwatches hervorragend auch als tägliche Fitness- und Aktivitätstracker geeignet – erst recht seit dem Release der überragenden Pebble Health App, die sich in die Timeline-Funktion integrieren lässt.

Nun machen die Entwickler von TYLT VÜ das Erlebnis für Fitnessfreunde perfekt und bringen einen Pulsmesser für die Pebble Time und die Pebble Time Steel. Der Pulsmesser besteht aus einem dünnen Gehäuse, in das der Body der Pebble eingefügt wird. Über den Accessory Port der Pebble Time oder Pebble Time Steel wird das Gehäuse verbunden. Eine entsprechende App, die über den Pebble Companion aufgespielt wird, verarbeitet die Pulsmessungen softwaretechnisch.




Eine Integration der Pulsmessungen in Pebble Health ist ebenfalls vorgesehen. Damit wird die Pebble Timeline Funktion noch wertvoller, da auf Wunsch Fitness- und Aktivitätsempfehlungen auf Basis der Usergewohnheiten eingespielt werden können.

Das Herzfrequenz-Case hat darüber hinaus einen Zusatznutzen: Es lässt wireless charging zu. Somit kann die Pebble Time und die Pebble Time Steel über alle QI-fähigen wireless charging Ports geladen werden. Mittlerweile gibt es eine sehr große Auswahl an QI-Chargern, empfehlenswert ist z.B. der Samsung Wireless Charger (optisch ansprechend) für knapp 25 Euro oder RAVPower Mini QI (sehr kompakt und handlich) für knapp 18 Euro.

Pulsmesser und Wireless Charging für Pebble Smartwatches

Die beiden Peripheriegeräte von TYLT VÜ werden aktuell über Kickstarter.com finanziert. Das Ziel wird aber definitiv erreicht, denn bereits in den ersten beiden Kampagnentagen wurden 79.000 US-Dollar vom Finanzierungsziel 100.000 US-Dollar erreicht. Alle Infos zum Gerät gibt es hier.

Einen ersten Eindruck vermittelt dieses Produktvideo:

 

Allerdings werden vorerst nur 1.000 Stück der Pulssensor- und Wireless Charging Cases hergestellt. Diese werden aber weltweit ausgeliefert, sodass ihr auch aus Deutschland heraus eines für eure Pebble Smartwatch bestellen könnt.

Das TYLT VÜ Pebble Case kostet 39 US-Dollar zzgl. Versand und wird ab August 2016 ausgeliefert. Hier könnt ihr euch ein Exemplar sichern. Für die Pebble Time Round wird das Case übrigens vorerst nicht erscheinen.

Die neusten Smartwatches im Test

BILD PRODUKT BEWERTUNG PREIS ANGEBOT
1 Garmin Fenix 5 Test Garmin Fenix 5
585,00 € *

* inkl. MwSt. | am 27.05.2017 um 19:57 Uhr aktualisiert

Kaufen bei amazon.de
2 Huawei Watch 2 Test Huawei Watch 2
325,00 € *

* inkl. MwSt. | am 27.05.2017 um 18:39 Uhr aktualisiert

Kaufen bei amazon.de
3 Fossil Q Nate Test Fossil Q Nate
187,00 € *

* inkl. MwSt. | am 27.05.2017 um 19:07 Uhr aktualisiert

Kaufen bei amazon.de
4 Casio WSD-F20 Pro Trek Test Casio WSD-F20 Pro Trek
Preis nicht verfügbar Kaufen bei amazon.de
5 Withings / Nokia Steel HR Test Withings / Nokia Steel HR
144,99 € *

* inkl. MwSt. | am 27.05.2017 um 19:33 Uhr aktualisiert

Kaufen bei amazon.de
6 Misfit Phase Test Misfit Phase
149,00 € *

* inkl. MwSt. | am 27.05.2017 um 19:36 Uhr aktualisiert

Kaufen bei amazon.de
7 DieselOn Time Test DieselOn Time
224,10 € *

* inkl. MwSt. | am 27.05.2017 um 19:37 Uhr aktualisiert

Kaufen bei amazon.de
Florian Müller
Get social

Florian Müller

Gründer und Chefredakteur bei smartwatch-im-praxistest.de
Florian Müller ist Gründer und Chefredakteur von smartwatch-im-praxistest.de. Seit mehr als 10 Jahren ist er als Journalist, Blogger und Experte im Bereich Marketing und SEO tätig. Seine journalistische Laufbahn begann bei einem großen Online-Musikmagazin. Schnell wurde sein selbstgeschriebener Blog zum Publikumsliebling. In den folgenden Jahren gründete er mehrere Websites im Bereich Film-, Buch-, Musik- und Technik-Reviews und leitete die Online-Magazine als Chefredakteur. Als Gadget-Geek träumt er auch noch nachts von elektronischen Alltagshelfern und technischen Spielereien.
Florian Müller
Get social


Pin It on Pinterest

Share This

Gefällt dir dieser Artikel?

Wenn dir dieser Artikel gefällt, teile ihn über die sozialen Medien und deine persönlichen Kanäle und hilf dabei, smartwatch-im-praxistest.de bekannter zu machen!

Folgt smartwatch-im-praxistest.de auf Facebook