Shammane Smartwatch für Frauen startet Crowdfunding

veröffentlicht am 16. Oktober 2015 in News und Updates von
Shammane Smartwatch

Mit der Shammane Smartwatch soll Mitte 2016 eine intelligente Uhr für Frauen auf dem Markt erscheinen. Das Unternehmen finanziert sich durch Crowdfunding auf Indiegogo.

Das 5-köpfige Team rund um die Smartwatch Shammane hat eine Finanzierungskampagne auf Indiegogo gestartet. Für die Finanzierung der Shammane werden 55.000 US-Dollar benötigt. Die Smartwatch soll dann ab Juli 2016 erhältlich sein.

Das Design orientiert sich vor allem an einer weiblichen Zielgruppe und zeichnet sich durch wechselbare Armbänder aus. Das runde Uhrengehäuse besteht aus Aluminium und ist mit Rose-Gold furniert. Die Armbänder lassen sich durch ein einfaches System im Handumdrehen tauschen.

Die Shammane Smartwatch wird außerdem mit einem eigenen Betriebssystem laufen, das einige smarte Funktionen beinhaltet, wie z.B. Benachrichtigungen, SMS, Kalender, Anrufannahme sowie einen Schrittzähler. Als vollwertige Smartwatch kann man die Shammane daher nicht bezeichnen.

Was man ebenfalls auf den Produktabbildungen bereits erkennen kann: Die Smartwatch besitzt, ähnlich wie die Moto 360 den sog. “Flat tyre”, also das schwarze Feld am unteren Rand des LCD-Screens. Das dürfte sicher für viele abschreckend wirken.

Darüber hinaus ist noch bekannt, dass die Smartwatch sowohl Android als auch iOS kompatibel sein wird und in einer Preisrange zwischen 249 und 519 Dollar liegen wird, je nach Armband und Ausstattungsvariante.

Neu im Test: Die Samsung Gear S2

* Preis wurde zuletzt am 6. Dezember 2016 um 19:09 Uhr aktualisiert.

Florian Müller
Get social

Florian Müller

Gründer und Chefredakteur bei smartwatch-im-praxistest.de
Florian Müller ist Gründer und Chefredakteur von smartwatch-im-praxistest.de. Seit mehr als 10 Jahren ist er als Journalist, Blogger und Experte im Bereich Marketing und SEO tätig. Seine journalistische Laufbahn begann bei einem großen Online-Musikmagazin. Schnell wurde sein selbstgeschriebener Blog zum Publikumsliebling. In den folgenden Jahren gründete er mehrere Websites im Bereich Film-, Buch-, Musik- und Technik-Reviews und leitete die Online-Magazine als Chefredakteur. Als Gadget-Geek träumt er auch noch nachts von elektronischen Alltagshelfern und technischen Spielereien.
Florian Müller
Get social


  • Crowdfunding ist und bleibt eine tolle Finanzierungsalternative, auf die immer mehr Menschen für die unterschiedlichsten Projekte zurückgreifen. Es ist schon beeindruckend zu sehen, wieviele finanzielle Unterstützer sich immer wieder finden lassen.

Pin It on Pinterest

Share This

Gefällt dir dieser Artikel?

Wenn dir dieser Artikel gefällt, teile ihn über die sozialen Medien und deine persönlichen Kanäle und hilf dabei, smartwatch-im-praxistest.de bekannter zu machen!

Folgt smartwatch-im-praxistest.de auf Facebook