Sieht so die neue Samsung Gear S3 aus?

veröffentlicht am 30. August 2016 in News und Updates von
Sieht so die neue Samsung Gear S3 aus?

Heute morgen sind Bilder der Samsung Gear S3 geleakt. Sieht so eines der neuen Samsung Gear S3 Modelle aus? Wir sagen: Das Bild könnte echt sein.

Breaking News, ein Tag bevor die Samsung Gear S3 auf der IFA 2016 in Berlin vorgestellt werden soll. Ein Hersteller von Panzerglasfolien für Smartwatches hat im amerikanischen Walmart Online-Shop ein Bild der Samsung Gear S3 gepostet. Darauf ist die Smartwatch in Gold-Optik mit stark geriffelter Lünette zu sehen und einem ebenfalls goldenen Armband mit einem Silber-Absatz.

Sieht also so die neue Samsung Gear S3 aus? Unsere Expertenmeinung: Das Bild ist echt. Bereits am 21. Juni 2016 haben wir darüber berichtet, dass ein ominöses Bild der Gear S3 im Netz aufgetaucht ist. Es ist komplett überbelichtet, aber man kann die Umrisse der Uhr gut erkennen. Vergleicht man dieses Bild mit dem jetzt aufgetauchten Bild, besteht eigentlich ein Zweifel daran, dass es sich um eine Design-Variante der Samsung Gear S3 handelt.

Wer jetzt allerdings aufgrund des luxuriösen Designs abgeschreckt ist, den können wir erleichtern. Samsung wird nämlich drei verschiedene Design-Versionen der Samsung Gear S3 auf der IFA 2016 präsentieren. Sicher ist auch eine etwas sportlichere und eine alltagstauglichere Version dabei, als die hier dargestellte extravagante Variante.




 

Vergleicht selbst: Erstes geleaktes Bild (Ende Juni) vs. neues Bild der Samsung Gear S3:

Samsung_Gear_S3_2

 

Samsung Gear S3: Erste technische Details sind bereits bekannt

Wie wir bereits in unserer News vom 02.08.2016 geschrieben haben, sind die ersten technischen Details zur Samsung Gear S3 bereits bekannt. Wir fassen noch mal zusammen:

Höhenmesser

Der Höhenmesser der Samsung Gear S3 soll konstant die Höhe festhalten und sie in Metern/Meilen anzeigen. Darüber hinaus wird es eine Grafik geben, die den Höhenunterschied verdeutlicht. Kalibriert wird der Höhenmesser mit einem Knopfdruck. Dann verbindet sich die Gear S3 mit einem GPS-Satelliten und ruft die Standortdaten ab.

Luftdruckmesser

Der Luftdruck-Sensor der Samsung Gear S3 wird laut Berichten recht ausgefeilt sein. Er dient als Basis für die Wettervorhersage. Der User kann den aktuellen hPA Wert checken und die Uhr macht automatisch Wettervorhersagen für den aktuellen Standort. Darüber hinaus wird man Grenzwerte manuell einstellen können, wie z.B Höhe, Meeresspiegel, Luftdruck und Distanz. Die Gear S3 warnt dann vor plötzlichen Wetterveränderungen.

Beschleunigungssensor

Die Funktionen des Beschleunigungssensors dürften hinreichend bekannt sein. Er misst die Geschwindigkeit, Stecken und Zeit. Über diesen Sensor wird auch der Schrittzähler betrieben.

GPS-Modul

Größte Neuerung der Samsung Gear S3 ist wohl der GPS-Sensor. Damit wird die Smartwatch deutlich unabhängiger vom Smartphone. Bisher musste die intelligente Uhr zur Standortbestimmung immer auf die Verbindung zum Smartphone zurückgreifen. Das wird sich mit dem neuen Modell ändern. Sportliche Aktivitäten lassen sich dann z.B. auch ohne Smartphone tracken. Laut Berichten von sammobile.com wird der GPS-Sensor mit dem Beschleunigungssensor kombiniert um genauere Werte aufzuzeichnen.

 

Noch knapp 36 Stunden bis zur offiziellen Vorstellung der Samsung Gear S3

Samsung Gear S3 IFA 2016 Vorschau

Der erneute Bilder-Leak wird die Verantwortlichen von Samsung nicht gerade glücklich machen. Mit einem großen Knall wollten sie die intelligente Uhr morgen vorstellen. Hierzu findet auf der IFA 2016 ab 18 Uhr ein Presseevent statt, das wir von smartwatch-im-praxistest.de selbstverständlich im Rahmen unserer IFA-Live-Berichterstattung besuchen werden.

Dann liefern wir euch Gewissheit, dass es sich um eine Version der Samsung Gear S3 handelt, die auf dem Bild zu sehen ist. In unserer IFA 2016 Vorschau erfahrt ihr außerdem alles über die Neuvorstellungen auf der IFA 2016.

 

smartwatch-im-praxistest.de auf der IFA 2016

Wie bereits weiter oben erwähnt, werden wir von der diesjährigen IFA live berichten. Wir sind an den Pressetagen vom 31. August bis 1. September sowie am ersten Fachbesuchertag (2. September) vor Ort, um für euch die wichtigsten Storys und Innovationen aus dem Smartwatch Bereich zusammenzutragen.

Dafür haben wir bereits einen IFA 2016 Live-Blog eingerichtet, auf dem ihr ab dem 31. August im Eiltempo mit News und Impressionen von der IFA 2016 versorgt werdet. Ihr solltet euch die URL also schon mal in den Favoriten speichern, wenn ihr keine Smartwatch-Neuheit verpassen wollt. Hier geht’s direkt um IFA 2016 Live-Blog, präsentiert von ASUS:

IFA 2016 Live Blog präsentiert von ASUS

Amazon.de Bestseller im Test

BILD PRODUKT BEWERTUNG PREIS ANGEBOT
1 Fitbit Flex 2 Test Fitbit Flex 2
67,72 € *

* inkl. MwSt. | am 11.12.2016 um 7:05 Uhr aktualisiert

Kaufen bei amazon.de
2 ASUS ZenWatch 3 Test ASUS ZenWatch 3
249,00 € *

* inkl. MwSt. | am 11.12.2016 um 7:22 Uhr aktualisiert

Kaufen bei amazon.de
3 Fossil Q Marshal Test Fossil Q Marshal
Preis nicht verfügbar Kaufen bei amazon.de
4 Casio WSD-F10 Smart Outdoor Watch Casio WSD-F10 Smart Outdoor Watch
499,00 € *

* inkl. MwSt. | am 11.12.2016 um 7:41 Uhr aktualisiert

Kaufen bei amazon.de
5 Fitbit Charge 2 Test Fitbit Charge 2
149,00 € *

* inkl. MwSt. | am 11.12.2016 um 7:45 Uhr aktualisiert

Kaufen bei amazon.de
6 Casio Edifice EQB-600D Test Casio Edifice EQB-600D
367,00 € *

* inkl. MwSt. | am 11.12.2016 um 8:29 Uhr aktualisiert

Kaufen bei amazon.de
7 Samsung Gear Fit 2 Test Samsung Gear Fit 2
179,50 € *

* inkl. MwSt. | am 11.12.2016 um 7:51 Uhr aktualisiert

Kaufen bei amazon.de
8 Fitbit Blaze Test Fitbit Blaze
194,50 € *

* inkl. MwSt. | am 11.12.2016 um 8:40 Uhr aktualisiert

Kaufen bei amazon.de
9 Garmin vivoactive HR Test Garmin vivoactive HR
235,99 € *

* inkl. MwSt. | am 11.12.2016 um 7:57 Uhr aktualisiert

Kaufen bei amazon.de
10 Garmin vivomove Test Garmin vivomove
199,00 € *

* inkl. MwSt. | am 11.12.2016 um 8:01 Uhr aktualisiert

Kaufen bei amazon.de
Florian Müller
Get social

Florian Müller

Gründer und Chefredakteur bei smartwatch-im-praxistest.de
Florian Müller ist Gründer und Chefredakteur von smartwatch-im-praxistest.de. Seit mehr als 10 Jahren ist er als Journalist, Blogger und Experte im Bereich Marketing und SEO tätig. Seine journalistische Laufbahn begann bei einem großen Online-Musikmagazin. Schnell wurde sein selbstgeschriebener Blog zum Publikumsliebling. In den folgenden Jahren gründete er mehrere Websites im Bereich Film-, Buch-, Musik- und Technik-Reviews und leitete die Online-Magazine als Chefredakteur. Als Gadget-Geek träumt er auch noch nachts von elektronischen Alltagshelfern und technischen Spielereien.
Florian Müller
Get social


Pin It on Pinterest

Share This

Gefällt dir dieser Artikel?

Wenn dir dieser Artikel gefällt, teile ihn über die sozialen Medien und deine persönlichen Kanäle und hilf dabei, smartwatch-im-praxistest.de bekannter zu machen!

Folgt smartwatch-im-praxistest.de auf Facebook